SPD Fraktion Oberbayern verleiht den Sozialpreis 2015 an Christine Kuisel aus Schongau

Christine Kuisel (privat)

05. Oktober 2015 | Inklusion

"Inklusion (er)leben" Als selbst rollstuhlfahrende Mutter von drei Kindern ist für Frau Christine Kuisel das Erreichen oder der Erhalt einer individuellen, barrierefreien Mobilität und Verbesserung der Lebensqualität und Selbstständigkeit zu einem wichtigen Teil ihres Lebens geworden. Frau Kuisel lebt nicht nur nach diesem Motto, sondern sie engagiert sich besonders für die Belange von Menschen mit Behinderung!

Die SPD-Fraktion im oberbayerischen Bezirkstag wir am 20.11.2015 zum dritten Mal ihren Sozialpreis verleihen. Damit zeichnet sie Bürgerinnen und Bürger aus, die anderen Menschen Hilfe und Unterstützung zuteil werden lassen. Viele Menschen kümmern sich ehrenamtlich um Senioren, Pflegebedürftige, Menschen mit Behinderung oder Mitbürger in sozialen Schwierigkeiten. Dieses wichtige Engagement will die SPD-Fraktion nachdrücklich unterstützen.

Frau Kuisel hat in Schongau den Verein "Rolliwelten e.V." gegründet, des Weiteren ist sie im Teilhaberat Weilheim-Schongau sowie im Beirat für Menschen mit Behinderung im Landkreis tätig.

Für dieses außergewöhnliche Engagement im Sinne von Inklusion wird Frau Christine Kuisel am Freitag, den 20. November 2015, um 18:00 Uhr, Im Ballenhaus (Marienplatz), 86958 Schongau der Sozialpreis der SPD-Fraktion im oberbayerischen Bezirkstag verliehen.

  • 26.05.2016, 11:00 Uhr
    Politischer Frühschoppen mit Johanna Uekermann | mehr…
  • 28.05.2016, 10:00 – 12:00 Uhr
    Wie gelingt Integration? Empfang mit Frühstück für Flüchtlingshelferinnen und -helfern | mehr…
  • 28.05.2016, 10:00 – 12:00 Uhr
    Empfang: Wie gelingt Integration? | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.201.671.837 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren